||Universitätsklinikum Bonn, Neubau NPP

Universitätsklinikum Bonn, Neubau NPP

Der Neubau des Zentrums für Neurologie, Psychiatrie und Palliativmedizin (NPP) umfasst neben dem Notfallzentrum-Süd (Neurologie/Neurochirurgie/Psychiatrie) gemeinsame Bereiche der Radiologischen Diagnostik und Funktionsdiagnostik, die mit der Neurochirurgie genutzt werden. Neben Flächen für eine Tagesklinik und klinische Arztdienste werden zwei Pflegestationen für die Fachbereiche Neurologie und Psychiatrie im Neubau entstehen. Insgesamt sind rund 150 Betten für folgende Funktionsstellen vorgesehen: Pflege Neurologie (56 Betten), Pflege Psychiatrie (37 Betten), Pflege Gerontopsychiatrie (20 Betten), Pflege Palliativmedizin (zehn Betten) und interdisziplinäre Aufnahmepflege sowie IMC/StrokeUnit mit 24 Betten.

Stand der Arbeiten: Die Rohinstallationen der technischen Gewerke sind nahezu abgeschlossen.

Geplante Inbetriebnahme: Dezember 2017/Januar 2018
Gebäudedaten: BGF 30.800 m²
Gesamtkosten: 56,0 Mio €
Kosten AG 1-3, 7 und 8: 8,80 Mio €

 

2017-10-29T15:00:06+00:00